Was ist Jaccede?

In Hinsicht auf meine Mobilität, welcher Ort ist für mich barrierefrei?

Jaccede ist ein interaktiver Guide (im Internet und als App auf dem Handy), auf dem jedermann die Barrierefreiheit von öfftenlich zugänglichen Orten beschreiben kann. So sollen Menschen mit eingeschränkter Mobilität genau die Einrichtungen finden können, die ihren Anforderungen an Barrierefreiheit am besten gerecht werden.

Eines der größten Hindernisse für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist der Mangel an Informationen zur Barrierefreiheit. Diese Informationen über Jaccede teilen hilft also unmittelbar auf gesellschaftliche Rahmenbedingungen einzuwirken.

Außerdem können mit Jaccede das ganze Jahr über Events organisiert werden – um die Öffentlichkeit zu sensibiliseren, um gemeinsam Infos für die Plattform zu sammeln oder sich ganz einfach mit anderen „Jaccedeuren“ zu treffen. Hunderte Treffen haben bereits stattgefunden, sowohl in Frankreich als auch im Ausland!

Profil des „Jaccedeurs“

Jaccedeur [ʒaksɛdœʁ], Jaccedeurin
Name, Alter und Geschlecht - unwichtig
Jaccedeure sind Jaccede-Nutzer oder –Beiträger, also positiv eingestellte Menschen, die Hand in Hand mit Gleichgesinnten auf der ganzen Welt zusammenarbeiten, um den Jaccede-Führer zu ergänzen oder zu aktualisieren. So sorgen sie dafür, dass alle Zugang zu diesen Informationen haben. Außerdem wollen sie die Öffentlichkeit dafür sensibilisieren, wie wichtig Barrierefreiheit ist.

 


Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste auf dein Profil abzustimmen. Wenn du unsere Seiten weiter nutzt, erklärst du dich damit einverstanden.