Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Die Jaccede Plattform (Website und mobile App) wurde so konzipiert, dass sie die Bedürfnisse aller Nutzer optimal erfüllt.

Die Website

Die Website jaccede.com entspricht vom funktionalen und graphischen Design bis hin zur Integration weitgehend den internationalen Empfehlungen der WCAG 2.0 (Web Content Accessibility Guidelines) des W3C (World Wide Web Consortium). 
So wurden insbesondere folgende Elemente eingebaut: Möglichkeit der Tastatur-Navigation, Sprunglink direkt zum Inhalt, Optimierung der Inhalte für Screenreader, problemlose Kontrasterhöhung, responsive Integration zur Anpassung an alle Bildschirme usw.

Mobile Apps

Sowohl für Android als auch für iOS wurde die mobile App weitgehend mit optimierten nativen Elementen konzipiert, damit sie problemlos auf die Einstellungen für Bedienungshilfen des Betriebssystems reagieren, insbesondere die TalkBack-Einstellungen (Android) bzw. die VoiceOver-Einstellungen (iOS).

Es wurden auch noch andere Optimierungen vorgenommen, die teils einfach auf gutem Menschenverstand beruhen, aber auch und vor allem auf unserer eingehenden Kenntnis der Anliegen und Bedürfnisse blinder Menschen, die damit über Apps verfügen, die ihnen wirklich nützlich sind und die sie auch vollumfänglich nutzen können.

Expertise

Zur Sicherstellung des barrierefreien Zugangs zu unseren Inhalten wurden wir von der Firma Atalan beraten, die auf digitale Barrierefreiheit spezialisiert ist. Atalan unterstützte unsere Designer und Entwickler in allen Phasen der Überarbeitung der Plattform.

Gerne erwarten wir eure Kommentare und Anregungen zur Verbesserung der Barrierefreiheit: support@jaccede.com

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste auf dein Profil abzustimmen. Wenn du unsere Seiten weiter nutzt, erklärst du dich damit einverstanden.